Am Wochenende 17./18.12.2016 veranstaltet der HVM den Grenzland Pokal 2016 im Raum Aachen für Auswahlmannschaften, weibliche Jugend, Jahrgang 2000. Es werden fünf Landesverbände aus Deutschland und Frankreich sowie das Nationalteam aus Luxemburg teilnehmen. Mit der Ausrichtung dieses Turnieres hat der HVM die HSG Würselen beauftragt. Die Leitung und Organisation für den HVM hat Karl-Werner Breuer übernommen. Die Gruppenspiele finden am Samstag, 17.12.2016 in der Sporthalle Bardenberger Str. (W3) in Würselen und die Endrunde am 18.12.2016 in der Sporthalle Parkstraße (W1) in Würselen Broichweiden statt. Teilnehmer In Gruppe 1 spielen: Lorraine (F), Rheinland Pfalz, Handball Verband Mittelrhein In Gruppe 2 spielen: Luxemburg, Südbaden, Saar Das HVM Team w2000 wird betreut von: Sibille Gruner, Jörg Hermes und Anna-Lena Havers. Die HSG Würselen stellt auch drei Auswahlspielerinnen. Für den LV Saar hat sich Altnationalspieler „Blacky“ Christian Schwarzer angesagt! Für das leibliche Wohl ist durch die Eltern der HSG Würselen bestens gesorgt. Wir freuen uns auf spannenden und sportlich hochwertigen Jugendhandball. Herzliche Einladung zu diesem Event, ein Leckerbissen der selten im HK Aachen-Düren angeboten wird. Vorstand der HSG Würselen

Comments are closed.

Post Navigation