Westwacht Weiden - MTV Köln 33:18(18:7)

Die Gäste brachten in Form ihrer Herrenmannschaft einen Fanclub mit. Da auch unsere Fans in der Halle zahlreich vertreten waren, war bereits zu Spielbeginn eine stimmungsvolle Atmosphäre in der Halle.

Nach 17 Sekunden gingen die Gäste in Führung, was direkt einen Hallo- Wach Effekt auslöste. Bis zum 2:2 verlief das Spiel zunächst ausgeglichen. Danach konnten sich unsere Ladies mit einem 5:0 Lauf erstmalig absetzen.

Unsere Abwehr stand dicht und der Gegner wurde weitestgehend vom Tor weg gehalten. Das was dann noch Richtung Tor kam wurde von unserer "Comebackerin" Jenny Costea ein ums andere Mal entschärft. Die kleinliche Linie der Schiedsrichter war in der ersten Hälfte noch ein großes Problem, was auf unserer Seite mit fünf zwei Minuten Strafen geahndet wurde. " Man muss die Leistung der ersten Hälfte noch etwas höher bewerten, wenn man bedenkt das mein Team 10 Minuten in Unterzahl gespielt hat. Darauf haben sie sich in der zweiten Halbzeit etwas besser eingestellt." erkennt der Trainer.Am Ende zeigt die Statistik ein 8:1 Zeitstrafen Verhältnis gegen unsere Damen. Die Zweite Hälfte ist schnell erzählt. Ein weiterer 5:0 ließ den letzten Funken Hoffnung der Gäste schnell verpuffen. In der Folgezeit wurden die Lücken in der Abwehr merklich größer und MTV Köln konnte das Ergebnis ab diesem Zeitpunkt halten.

Gleichzeitig verlor Roetgen in Bonn sodass unsere Damen vor dem Spitzenspiel und dem letzen Spiel der Hinrunde drei Punkte Vorsprung haben.

" Das war ein sehr überzeugender und fokussierter Auftritt meiner Mannschaft und eine gute Generalprobe vor nächster Woche. Mir war sehr wichtig dass wir MTV ernst nehmen und nicht schon an Roetgen denken. Das wurde hervorragend umgesetzt. Ich weiß noch nicht ob ich die Niederlage von Roetgen gut finden soll?! Das wird sie im Zweifel nur stärker und unberechenbarer machen. Andererseits stehen sie unter erheblichen Druck." beschreibt der Trainer die Ausgangslage vor nächster Woche.

Hier schon Mal ein Appell für alle Fans der Ladies.
Kommenden Samstag 17:45uhr ganz dick im Kalender anstreichen.Da werdet ihr in Roetgen gebraucht!

Comments are closed.

Post Navigation